Menü/Datenschutz

Home > News/Presse > Undichte Silikonfugen - hohe Kosten

Undichte Silikonfugen - hohe Kosten

Durch undichte Silikonfugen kann in der Wohnung ein umfangreicher Wasserschaden entstehen.
Wenn die undichte Silikonfuge nicht gemeldet wird und ein Wasserschaden
unter der Badewanne oder der Dusche entsteht stellt sich die Frage: Wer zahlt?
Zahlt die Versicherung den Wasserschaden? Oder der Mieter?
Oder muss gar der Vermieter die Kosten für den Wasserschaden durch die undichte Silikonfuge tragen?

Falls der Film nicht automatisch startet:
Start des Videofilms über YouTube >>

Hat Ihnen dieses Video gefallen?
Der Kanal "Immobilienrecht topaktuell" hält weitere aktuelle Videos
und den "Community-Bereich" für Sie bereit.

© Dr. Hans Reinold Horst

News/Presse >>

Unsere Partner:

Logo Stadtwerke-Solingen Logo Obi Logo Architekten dph Lifta